Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis 2020: Immobilien-Frauen zeichnen Akademikerinnen aus

07.10.2020 – Die Preisträgerinnen des diesjährigen Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreises stehen fest!

Die drei Preisträgerinnen für hervorragende Studienarbeiten (Bachelor, Master und Dissertation) erhalten jeweils 1.250 Euro und eine einjährige kostenfreie Mitgliedschaft im Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V..

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

 

Preisträgerin Bachelor: Lara Sophie Kuttruf

 

Thema: Herausforderungen bei der Nutzung von KfW-Fördermitteln für die Sanierung von Wohngebäuden
Hochschule: TH Aschaffenburg, Fakultät Wirtschaft und Recht
Professor: Prof. Dr. Bernd Bodenbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preisträgerin Masterarbeit: Klarissa Klotschke

 

Thema: Potentiale und Herausforderungen des agilen Projektmanagements in der Immobilienprojektentwicklung
Hochschule: Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Immobilienwirtschaft und
Baubetriebswirtschaftslehre
Professor: Prof. Dr. Andreas Pfnür

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preisträgerin Dissertation: Dr. Stephanie Heitel

 

Thema: Wohnungsunternehmen im Interessenkonflikt – Entwicklung eines Stakeholder-orientierten Managementansatzes
Hochschule: Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre
Professor: Prof. Dr. Andreas Pfnür