„Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche“ Ein lesenswertes Buch von Praktikern für die Praxis

07.07.2020 – Unsere beiden Mitglieder und Leiterinnen der Fachgruppe Mediation im Verein, Susanne Seidel und Sylvia Kupers, haben gemeinsam das Buch „Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche – Wie gute Zusammenarbeit gelingt“  herausgebracht.

 

Foto: Michiel Kupers

 

Anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis, verbunden mit ein wenig Theorie, zeigt dieses Buch, wie gute Kommunikation, konstruktive Zusammenarbeit und der professionelle Umgang mit Konflikten in der Bau- und Immobilienwirtschaft funktionieren. Die Notwendigkeit zum Umdenken ist erkannt, es gibt bereits seit 15 Jahren viele interessante Ansätze in diese Richtung, aber es fehlt immer noch an konkretem Praxiswissen: Wie funktioniert Mediation genau?

Insgesamt zwölf Autor*innen aus unterschiedlichen Bereichen der Branche zeigen anhand konkreter Beispiele aus Ihrer Praxis auf, wie Mediation funktioniert. Der Leser erfährt u.a., wie komplexe Bauvorhaben mit immer größeren Risiken und Konfliktpotentialen mit mediativen Methoden zum erfolgreichen Abschluss geführt werden. So z.B. die Revitalisierung von Shoppingcentern oder die Realisierung internationaler Großbauprojekte. Auch die Beilegung hocheskalierter Gesellschafterkonflikte oder die Lösungsfindung nach jahrelanger juristischer Auseinandersetzung werden nachvollziehbar geschildert.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung und einer spannenden Rezension von Regina Bohla MSc FRICS.

 

Hier geht’s zur Bestellung des Buches.