Pressemitteilungen

 

8. März 2019

Weltfrauentag
Frauen fördern und fordernDer Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft bezieht anlässlich des Weltfrauentages Position

Rund um den Internationalen Frauentag wird bei den Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. bundesweit mit Veranstaltungen unter dem Motto „Frauen fördern und fordern“ die Bedeutung des persönlichen Netzwerks für den beruflichen Erfolg betont und auf die derzeitige Situation der Frauen in der Immobilienwirtschaft aufmerksam gemacht. Dieses Jahr steht der Weltfrauentag international unter dem Motto: „Think equal, build smart, innovate for change”.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung

 

Januar2019

100 Jahre Frauenwahlrecht – und immer noch keine Gleichberechtigung

Cornelia Eisenbacher, Vorstandsvorsitzende der Frauen in der Immobilien-wirtschaft e.V. war zur Matinee beim Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier im Schloss Bellevue zu Gast.

Weitere Details entnehmen sie bitte der angehängten Pressemitteilung

 

18. Juni 2018

Berliner Erklärung – Frauen in Spanien schreiben Weltgeschichte

Frauenverbände der „Berliner Erklärung“ gratulieren Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez zur historischen Frauenmehrheit im Kabinett. Weiteres können Sie in der gemeinsamen Pressemitteilung der Berliner Erklärung vom 18. Juni 2018 entnehmen.

 

6.Juni 2018

Bewerbung für den Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis – exzellente Akademikerinnen sichtbar machen!

Zum sechsten Mal wird der Nachwuchsförderpreis des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft e. V. ausgeschrieben. Zum Andenken an die 2014 überraschend verstorbene Gründerin Ingeborg Warschke hat der Verein den Preis in ‚Ingeborg Warschke Nachwuchsförderpreis‘ umbenannt.  Weitere Details können sie der Pressemitteilung entnehmen.

 

März 2018

Weltfrauentag

Netzwerken als Karrierebeschleuniger – Der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. zeigt am Weltfrauentag bundesweit erneut Flagge München, 8. März 2018 – Der heutige Internationale Frauentag wird bei den Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. bundesweit mit Veranstaltungen unter dem Motto „Netzwerken“ begangen, um die Bedeutung des persönlichen Netzwerks für den beruflichen Erfolg und insbesondere für die Frauen aus allen Bereichen der Immobilienbranche zu unterstreichen. Weiteres finden Sie in der Pressemitteilung

 

Februar 2018

Wechsel in der Geschäftsführung der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.

Reinhild Holthaus hat die Geschäftsführung von Evelyn Haindl-Mehlhorn übernommen, die noch weiterhin für Sonderprojekte zur Verfügung steht. Genaueres finden Sie in unserer Pressemitteilung.

 

November 2017

Mitgliederversammlung der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. wählen neuen Vorstand

Cornelia Eisenbacher wird neue Vorstandsvorsitzende; im Vorstandsteam jetzt außerdem Patricia Friebel, Jovita Galster-Döring, Carin Jahnel und Stefanie Risse. Genaueres finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Foto zum Download ((c)Magdalena Jooss)

 

Februar 2017
„Wohnungsbau braucht langfristig angelegte Bodenvorratspolitik“ – Stadtrat Mike Josef spricht zum Jahresauftakt bei den Immofrauen

Zum Jahresauftakt sprach Stadtrat Mike Josef über die aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung in Frankfurt am Main. Eine Zusammenfassung finden Sie in unserer Pressemitteilung.

 

Oktober 2016

Frauen in Führungspositionen: Aktiv einfordern statt (schöne) Sonntagsreden

Frauen in der deutschen Immobilienwirtschaft – ein aktuelles Stimmungsbild

Bereits zum zweiten Mal hat sich der Verein Frauen in der immobilienwirtschaft e.V. wissenschaftlich mit dem Thema ‚Frauenkarrieren in der Immobilienwirtschaft‘ befasst. Ein Studie, die in Zusammenarbeit mit ener Projektgruppe der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt erarbeitet wurde, zeigt die derzeitige Situation der weiblichen Berufstätigen in der Branche. Die Pressemitteilung mit ausführlicher Darstellung der Ergebnisse finden Sie hier.

 

27.09.2016

Münster hoch im Kurs – Rückblick auf die VISIONALE 2016

Mehr als 160 Expertinnen aus der Immobilienbranche nahmen am umfangreichen Kongressprogramm in Münster teiil. Das Fazit: Eine gelungene Veranstaltung, die außer einem Kennenlernen von Münster für viele fachliche Interessen etwas bot. Einen ausführlichen Rückblick finden Sie hier.

 

10.05.2016

KLUG.STARK.VERNETZT – Berlin-Brandenburger Immofrauen wählen neues Regionalteam

Neue Regionalvorsitzende des Berlin-Brandenburger Teams ist Stefani Miseré, unterstützt wird sie von einem bewährten Team der Regionalgruppe.