Internationale Kooperationen

Internationales Netzwerk

Wir bieten die Chance zur Erweiterung des persönlichen Netzwerkes, regional, überregional und international.

 

Die bestehenden Kontakte und Verbindungen zu entsprechenden ausländischen Verbänden und Netzwerken insbesondere in Großbritannien, Frankreich und den USA offeriert den Mitgliedern einen Pool internationaler Kontakte.

 

AREW – Association of Real Estate Women U.S.A.


Cercle des Femmes de l’immobilier, Frankreich


CREW – National Network of Commercial Real Estate Women U.S.A.


Salon Real, Österreich

 

Der Salon Real zu Besuch bei den Immofrauen in Berlin (04/2019)


WIP – Women in Property, Großbritannien


AREL – Associazione Real Estate Ladies, Italien


DWIRE – Dutch Woman In Real Estate , Niederlande

 

12.-14.04.2018

Exkursion nach Amsterdam und Rotterdam

 

 Foto: Quelle Immofrauen

 

Eine überaus spannende und informative Reise hat 30 Mitglieder der Frauen in der Immobilienwirtschaft nach Amsterdam und Rotterdam geführt. Begonnen hat alles mit einer Einladung der Dutch Women in Real Estate (DWIRE), die schon am ersten Tag ein wunderbares Programm zusammengestellt hatten. Für die niederländischen und deutschen Immofrauen standen Vorträge und Besichtigungen architektonischer Highlights von Amsterdam auf dem Programm. Am zweiten Tag war Rotterdam an der Reihe, wo natürlich die Markthal (siehe Foto) eines der Highlight-Objekte besucht wurde. Der dritte Tag war geprägt durch das Kennenlernen des Architekturbüros UNStudio von Ben van Berkel mit dessen Projekten in der ganzen Welt.


Wires – Woman in real estate Spain, Spanien

 

24.-27.05.2017

Exkursion nach Barcelona

 

Vamos a Barcelona! hieß es für uns am 24.05.2017. Unsere diesjährige Exkursion führte uns in die quirlige Hauptstadt Kataloniens zwischen den Ausläufern der Pyrenäen und dem Mittelmeer.

Nachdem wir am Ankunftstag einen lauschigen Abend in den legendären Tapasbars der Stadt verbracht haben, führte uns unser erster Programmpunkt am Donnerstag zum Campus Diagonal-Besòs. Die Universität schafft in beeindruckender und funktionaler Bauweise einen Campus direkt am Meer. Fast 6000 Studenten studieren hier in den Fachrichtungen Technik und Ingenieurwissenschaften – beeindruckende Ausblicke aufs Meer und auf die Metropole inklusive.

Nach einer Siesta, welche ausgiebig zum Netzwerken mit den Exkursions-Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland genutzt wurde, lernten wir in den Räumlichkeiten von Rödl & Partner die spanischen Immofrauen kennen. WIRES (Women in Real Estate Spain) hat in Spanien etwa 150 Mitgliederinnen und wächst kontinuierlich. Ein gemeinsames Abendessen rundete den interessanten Tag ab.

Quelle: Immofrauen

 

Den folgenden Tag starteten wir mit einem Vortrag von Cushman & Wakefield in den Räumlichkeiten den Zürich Versicherung. Dabei wurden uns höchst interessante Einblicke in das immobilienwirtschaftliche Geschehen der Stadt gegeben.

Anschließend hatten wir die Möglichkeit, das Barri Gótic per Pedes zu erkunden. Danach stand die Besichtigung der Baustelle eines Motel One auf dem Plan. Bei Tapas und Wein am bekannten und belebten Passeig de Grácia ließen wir diesen zweiten Exkursionstag gebührend ausklingen.

Um das Sightseeing bei unserem Barcelona-Trip nicht zu kurz kommen zu lassen, besichtigten wir am letzten Tag die Sagrada Familia. Beeindruckt von diesem Bauwerk verließen wir wieder die Stadt und sind uns alle sicher, dass dies nicht der letzte Besuch gewesen sein wird.

Wir danken allen Organisatorinnen und Gastgebern, welche diese außergewöhnliche Exkursion möglich gemacht haben! ¡Muchas gracias y hasta luego!


wipswiss – woman in property Switzerland, Schweiz


WIREP – Women In Real Estate in Poland, Polen