„Wieso besetzen nur wenige Frauen in der Immobilienbranche Führungspositionen?“

28.06.2021 – Das Frauen-Mentoring-Programm der EBZ Business School (FH) hat es sich zum Ziel gesetzt, den weiblichen Führungskräftenachwuchs in der Immobilienwirtschaft zu fördern und damit Branchenunternehmen bei der Personalentwicklung und im Kampf gegen den Fachkräftemangel zu helfen. Schirmherrin des Programms ist Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Im gemeinsamen Interview mit Diana Ewert, Kanzlerin und Geschäftsführerin der EBZ, und Stefanie Risse, Vorstandsmitglied der Immofrauen, äußerten sich die drei Frauen im Interview mit dem VerbandsMagazin des VDW Rheinland-Westfalen zum Mentoring-Programm und den Perspektiven weiblicher Nachwuchskräfte.

 

Das ganze Interview finden Sie hier: Artikel Verbandsmagazin VdW Rheinland-Westfalen 06/2021