Immofrauen im Austausch mit Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle

12.10.2021 – Mit Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle wissen die Frauen in der Immoblienwirtschaft eine starke politische Vertreterin für die gemeinsamen Ziele an ihrer Seite. Auf der Expo Real trafen sich Katrin Williams, unsere Vorstandsvorsitzende, und Vorständin a.D. Jutta Heusel zum Austausch über aktuelle Themen mit der Baustaatssekretärin.

 

Ein zentrales Thema im Gespräch: Die fehlende Parität in den Führungsebenen der Immoblienwirtschaft. „Chancengleichheit und Gleichberechtigung sind als Thema zunehmend en vogue. Aber ein Blick in die männlich dominierten Führungsetagen von Immobilienunternehmen zeigt: Hier handelt es sich oft noch um Lippenbekenntnisse“, so Katrin Williams. „Es kann einfach nicht angehen, dass hochqualifizierte weibliche Fachkräfte, die beim Universitätsabschluss einen Anteil von 50 Prozent ausmachen, auf dem Weg an die Spitze komplett verlorengehen”, ergänzte Jutta Heusel.

 

Baustaatssekretärin Bohle hat die Initiativen der Immofrauen zur Förderung der weiblichen Branchen-Nachwuchses umfassend unterstützt, etwa als Laudatorin des Ingeborg-WarschkeNachwuchsförderpreises. Was es darüber hinaus jetzt für mehr Gleichberechtigung und Chancengleichheit bedarf, lesen Sie in unserer Pressemitteilung.

 

👉🏼 Pressemitteilung der Immofrauen

 

Fotos: Immofrauen