Iris Wolke-Haupt neue Deutschlandchefin beim Baudienstleister ISG

01.06.2021 – Unser Mitglied Iris Wolke-Haupt übernahm zum 01.06.2021 die Position des Managing Director Germany bei der ISG Deutschland. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und geben mit diesem Interview einen Einblick in ihren persönlichen Karriereweg.

 

Immofrauen: Was sind Deine persönlichen Erfolgsgeheimnisse bei Deinem beruflichen Aufstieg bzw. Deiner Karriere, die Du mit uns teilen möchtest?
Iris Wolke-Haupt: Neugierig bleiben und nicht auf das Gewohnte verlassen. Über den Tellerrand hinausschauen.

 

Welche Tipps würdest Du jungen Frauen bei einem Karrierestart in der Immobilienwirtschaft mitgeben?
IWH: Sucht Euch einen Mentor/eine Mentorin im Unternehmen oder außerhalb. Schaut, wo Ihr gefördert werdet. Traut Euch, Euch auf Stellen zu bewerben, auch wenn Ihr nicht alle Kriterien erfüllt. Seid selbstbewusst!

 

Welchen Mehrwert bieten Netzwerke wie die Frauen in der Immobilienwirtschaft beim beruflichen Aufstieg – auch für Dich persönlich? 
IWH: Ich bin verhältnismäßig spät zu den Immofrauen gekommen. Es ist wichtig, dass wir auch Entscheiderinnen mit Einfluss in unserem Verein haben und den Austausch über die Themen unserer Branche pflegen und das Netzwerk nutzen.

 

Wie bekommen wir mehr Frauen in Führungspositionen? Und ist die Frauenquote, die vor Kurzem verabschiedet wurde, Deines Erachtens dafür notwendig und hilfreich? 
IWH: Grundsätzlich finde ich gut, wenn Frauen (auch über die Quote) ge- und befördert werden, Männer bedienen nicht selten ihre (männlichen) Netzwerke. Aber die Quote hat irgendwie auch einen faden Beigeschmack. Aus meiner Sicht bewerben sich nach wie vor noch zu wenig Frauen auf Führungspositionen. Ich erlebe immer wieder, dass die Bewerberquote von Frauen auf solche Positionen gleich Null ist. Traut Euch also mehr zu!